Lacrosse-News

Lacrosse DM

 

Gut Ding will Weile haben

Lacrosse-DM 2022 findet bei Schwarz-Weiß Köln statt

Lacrosse DM 2013 in Köln

Bereits vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie stand fest, dass die Meisterschaft nach 2013 wieder in Köln ausgetragen werden sollte. Die Zusage dafür war auch bereits erteilt worden. Aber dann kam alles anders als gedacht. Mit dem ersten Lockdown wollte noch niemand so recht glauben, dass das auch das Aus der Rückrunde 2019/2020 sein sollte. Aber irgendwann mussten alle aufwachen und akzeptieren, dass nicht nur die Rückrunde, sondern auch das gesamte öffentliche Leben stillstehen würde. 
„Umso erfreuter sind wir, verkünden zu können, dass die Deutsche Meisterschaft der Saison 2021/2022 des Lacrosse am 11. und 12. Juni in Köln ausgetragen wird. Mit dabei sein und um Medaillen fighten werden hoffentlich auch unsere ersten Damen und ersten Herren“, so eine der Organisatorinnen: "Ein absolutes Heimspiel für die Damen und Herren von Köln-Lacrosse." 
Die Freude ist aber nicht nur bei den Lacrossern groß. Sie wollen das Sportevent für möglichst alle Mitglieder des Klubs von groß bis klein und von Hockey bis zum Tennis zu einer interessanten Veranstaltung machen. Ganz besonders freuen sich aber natürlich die Lacrosse-Mannschaften.
Gerne erinnern sich diejenigen, die schon damals dabei waren auch an die große Veranstaltung im Sommer 2013. Damals hießen die Gewinnerinnen bei den Damen DHC Hannover und die Gewinner bei den Herren Stuttgart Lacrosse. Beide Kölner Mannschaften schafften es nicht in die Endrunde. Das soll dieses Jahr ganz anders werden. Herren Kapitän Marc Brandenburger ist sich sicher, dass sowohl die Kölner Damen als auch Herren dieses Jahr dabei sein werden. Er traut seinen Jungs zu, die Meisterschaft auf dem heimischen Rasen zum zweiten Mal in der Vereinsgeschichte zu holen. Auch die Damen sind ehrgeizig und das „Dreigestirn“ aus Laura Delker, Katharina Schäfer und Anna Weglage (Captains) treibt den Rest der Mannschaft mutig in Richtung Endrunde. 
Hauptorganisator Leon Weßling sieht in der Ausrichtung der Deutschen Meisterschaft im KKHT eine große Chance für den Klub, als Einheit zusammenzuwachsen, sportliche Höchstleistungen und ein Event der Extraklasse für alle Sportbegeisterten. „Wir als Orga-Team haben eine Vision von einem Wochenende mit hochklassigen Lacrosse-Spielen, einem bunten Rahmenprogramm für die kleinen Vereinsmitglieder und einem großen Angebot für alle, die Lust haben", versprechen die Organisatoren.
So ein Event erfordert allerdings einen großen organisatorischen Aufwand. Deshalb freut man sich bei den Organisatoren über jede helfende Hand, die sich mit Veranstaltungsplanung, Sponsoring, Werbung und dergleichen mehr auskennt. Außerdem sucht man in fast allen Bereichen Sponsorinnen und Sponsoren für die Tombola, Werbung in der Turnierzeitschrift und vielem mehr. Wer sich in einem der genannten Bereiche sieht, möge sich unter „Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!“ melden. (LB)

Lacrosse DM 2013 in Köln